Home

03.12.2016             C1 – JSG Bünde/Kirchlengern 6:0 (3:0)

Durch eine tolle Mannschaftsleistung gelang der C1 am Samstag im letzten Heimspiel des Jahres der dritte Sieg im fünften Spiel.
Voll motiviert und mit klaren Vorgaben haben wir versucht von der ersten Minute mit Druck unser Spiel zu machen. Dies ist uns auch sehr gut gelungen, sodass wir bereits in der 4 Minute das 1-0 durch Gian erzielen konnten, der super von Leo freigespielt wurde. Das 2-0 folgte dann 3 Minuten später. Ein langer Ball von Malte auf Gian, der von der linken Seite den Ball über den Torwart ins Netz brachte.
Nach dem 2-0 hatten wir einige Abstimmungsprobleme im Mittelfeld. So konnte die JSG Bünde/Kirchlengern einige Male gefährlich vor unser Tor kommen. Aber Lian der, toll mitspielte, hatte alles im Griff.
Das 3-0 fiel dann kurz vor der Pause durch einen strammen Schuss von Niclas, der auf der rechten Seite von Ben freigespielt wurde.

In der Halbzeit gab es eine taktische Umstellung, sodass wir in der zweiten Hälfte kompakter im Mittelfeld standen und so noch mehr Druck auf den Gegner ausüben konnten.
So folgte nach einer Balleroberung im Mittelfeld und schnellen Kurzpassspiel das 4-0 durch Leo.
Das 5-0 erzielte in der 43. Minuten wieder Gian nach Anspiel von Ercan.
Den Schusspunkt setzte dann wieder Leo mit seinem zweiten Treffer zum Endstand von 6-0.

Es spielten:
Lian, Ben, Mel, Marvin, Nico, Niclas, Malte, Jannik, Dawud, Atta, Leo, Gian, Ercan, Tim und Ari

Tore: 3x Gian, 2x Leo, Niclas

JSG C II - Schweicheln   2:4  (1:3)
 
Leider konnten wir keine drei Punkte unter den Weihnachtsbaum legen. Unser letztes Saisonspiel, in diesem Jahr, ging mit 2:4 im Lokalderby gegen Schweicheln verloren. Schweicheln spielte komplett mit dem alt Jahrgang. Entsprechend heiß es viel Glück und Kampfgeist zeigen.
 
Wir erwartet spielte sich das Spielgeschehen in unserer Spielhälfte statt. Bereits nach drei Minuten lagen wir schon mit 1:0 zurück. In der 9. Spielminute gab es einen Freistoß an der Mittellinie für uns. Noah spielte den Ball links auf Julius der mit seinem Dribbling in den Straufraum von Schweicheln kam. Sein Torschuß wurde nach rechts abgelenkt und Tobias erzielte den Ausgleich. Nur eine Minute später konnte Schweicheln wieder den alten Torabstand herstellen. Unsere Abwehr erkannte die Schnelligkeit des Gegner und stellte immer wieder Abseitzfalle auf, welche aber nur sehr selten vom Schiedsrichter aus Schweicheln erkannt wurden. Glasklare Abseitz Positionen von Schweicheln wurden nie erkannt, unsere hingegen, welche man nur schwer erkennen konnte, wurde regelmäig geahndet. Es war schon unfair. So war es auch in der 32. Minute, Schweicheln hat aus einer Abseitzposition den Halbzeitstand von 1:3 erzielt.
 
Auch in der 2.Halbzeit spielte sich das geschehen in unsere Hälfte ab. In der 46. Minute wurde über unsere rechte Seite ein schöner Spielzug eingeleitet. Nach einer schönen Flanke von Justin auf Paul. Paul erzielte den erneuten Anschlusstreffen zum 3:2. Mit Mut und Elan machten wir weiter Druck um den Ausgleich zu erzielen. Leider haben wir, bei einem getümmel in unserem Strafraum, über den Ball getretten und der Gegner erhöhte auf den Endstand von 2:4.
 
Die C2 wünscht allen Trainern, Spielern und Eltern ein frohes Weihnachtsfest und ein frohes gesundes Jahr 2017

03.12.2016         A-Jugend - JSG Spenge 8:0 (5:0)

Platz 1 verteidigt ...

Der Gegner in unserem 5. Spiel war die JSG Spenge, eine Mannschaft die zuletzt gute Ergebnisse und auch ein gutes Spiel gegen RW Kirchlengern gezeigt hatte. Entsprechend vorgewarnt und motiviert gingen wir auf den Platz und nahmen uns vor von Anfang an das Spiel zu bestimmen und Druck zu machen. Idealerweise wollten wir ein ähnlich frühes Tor wie gegen SG Bustedt machen. Warten mussten wir dann bis zur 8. Minute in der Robin dann nach Vorarbeit von Nick das 1:0 erzielen konnte. Weiter gings mit schönen Kombinationen und gutem Einsatz in Richtung Spenger Tor. Das 2:0 und das 3:0 fielen in schneller Folge durch Nick und Tobias Patzer. Schön, dass sich unsere Aussenverteidiger jetzt auch mehr und mehr einschalten und dann auch Tore erzielen. Hier ist noch ein weiterer schöner Angriff zu erwähnen, den Tobias dann fast mit seinem zweiten Tor abgeschlossen hätte. Noch vor der Pause konnten wir dann auch nach weiterem hochüberlegenen Spiel auf 5:0 davonziehen. Torschützen waren wieder Robin nach erneuter Vorarbeit von Nick und Tobias Siekermann nach Pass von Robin. In der Pause nahmen wir uns vor, obwohl das Spiel ja offensichtlich entschieden war konzentriert weiterzumachen und weiter Druck und Tore zu machen. Leider dauerte es dann bis zur 72. Minute als wir mit einem Doppelschlag von wieder Robin und dann Luis auf 7:0 erhöhen konnten. Inzwischen waren Marlon und Felix eingewechselt, unser Spiel blieb sehr ansehnlich und die Spenger konnten sich nicht eine Torchance erspielen. Nach hinten war unser Gegner jetzt aber besser eingestellt und so liefen wir inzwischen gegen 9 Mann an, die sich vorm 16 er aufbauten und nur versuchten unser Spiel zu unterbinden und die Bälle rauszuschlagen. In der 82. Minute konnte nochmal Robin (sein 4.tes Tor) treffen aber leider war das dann noch nicht alles was über das Spiel zu schreiben ist. In der 90. Minute hatte Tobias leider seine Nerven nicht ganz im Griff und bedachte seinen zum wiederholten Mal Foul spielenden Gegenspieler mit nicht ganz netten Worten. Konsequenz war die rote Karte für ihn in wirklich letzter Spielminute. Regelgerecht, aber in einem ansonsten ruhigen Spiel wirklich unnötig. Das aber auch aus meiner Sicht der einzige negative Punkt des Samstag abends. Als kleines Highlight kam noch dazu, dass unser Konkurrent Kirchlengern in Löhne nur ein Unentschieden errreichen konnte. Jetzt ist uns die Winter-Meisterschaft nicht mehr zu nehmen, was für uns aber kein Grund sein darf nachzulassen oder weniger ernsthaft in das nächste Spiel zu gehen. 

Aufstellung : Jamal, Florian, Timo, Jonas (65.Felix), Tobias P. (46. Marlon), Max, Stefan, Nick, Tobias S., Luis, Robin

Tore : Robin 4, Nick, Luis, Tobias S., Tobias P. 

Weihnachtsfeier der E1 und E2 Jugend

Am 3.12. haben wir, 20 Kinder und 2 Trainer, unsere Weihnachtsfeier im Bowling Center Bünde gefeiert. Um 16 Uhr haben wir uns getroffen und erstmal lecker Burger und Pizza gegessen. So gestärkt ging es dann in 5er Gruppen an die Bowlingbahnen. Die Kinder und wir hatten viel Spaß und es zeigten sich einige Talente!

 

Seite 1 von 75

Login

Hier geht´s zum Mitgliederbereich



Aktuelles

IMG-20160911-WA0000 

Links / Sponsoren / Veranstaltungen

Go to top