Home

Die E-Jugend nimmt Teil am Triathlon in Vlotho – Exter!

 

Vor dem Start beim Triathlon in Exter. Alisha, Marie, Sara, Julius, Fynn, Jan, Adrian. ( nicht im Bild, Max)

 

 

Am vergangenen Samstag, haben 8 Spieler der E-Jugend, beim Triathlon in Exter teilgenommen.

Bis auf Max, war es für alle Kinder das erste Mal! Die Aufregung war bei allen groß und keiner wusste so richtig, was auf ihn zukommt. Die Distanzen der Jugendstrecken waren zwar allen bekannt

(100m Schwimmen, 6000 m Radfahren und 1000 m Laufen), trotzdem wusste bis auf Max, der bereits letztes Jahr teilgenommen hat, keines der Kinder wie es sein wird, die drei Disziplinen nacheinander zu bewältigen. Wir sind in der Kategorie bis 13 Jahren gestartet, mussten also auch gegen Starter antreten die 3 Jahre älter waren.

Beim Schwimmen gingen fast alle Starter zeitgleich aus dem Wasser. Hier hat sich aber gezeigt, dass wir es im nächsten Jahr besser machen können, da wir unnötig viel Zeit für das Umziehen zum Radfahren, verschwendet haben. Auf den 6 Kilometern Radstrecke, haben sich aber alle sehr tapfer geschlagen! Beim Laufen kamen dann die ersten Seitenstiche, es hat aber niemand aufgegeben. Alle 8 Teilnehmer haben das Ziel erreicht! Dabei hat Max sogar eine Sensationelle Zeit rausgeholt. Er hat die gesamte Strecke in 27:06 min bewältigt, was für ihn den dritten Platz in der Kategorie U13 bedeutete!

 

Es war für alle eine sehr gelungene Abwechslung und eine tolle Erfahrung. Ich bin mir sicher, dass wir nächstes Jahr, mindestens mit der gleichen Anzahl an Teilnehmer dort antreten werden!

 

Bis bald!

Lukas

Die E-Jugend bekommt neue Trainingsshirts!

 

Übergabe der neuen Trainingsshirts am Sportplatz in Oetinghausen. Links im Bild Frank Pühse, rechts Axel Söhnchen.

 

 

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison, bekommt die E-Jugend neue Trainingsshirts!

Diese wurden gesponsert von den Firmen „Pühse Zaun und Tor“ und „Söhnchen Metallbau“.

Die Shirts sehen klasse aus, die Kids sind begeistert!

Vielen Dank noch einmal an die beiden Sponsoren!

19.08.2016          Testspiel             A-Jgd – TV Elverdissen                3:6 (1:2)

Auch in der Höhe verdient verloren …..

Unser zweites Testspiel gegen die A-Jugend vom TV Elverdissen sollte uns deutlich mehr fordern als das vorige Spiel gegen Kloster/Stift. Vorgenommen hatten wir uns trotzdem das Spiel selbst zu bestimmen, uns nicht in die eigene Hälfte drängen zu lassen und wie gegen Kloster Torchancen herauszuspielen. Die Elverdisser zeigten sich als eine zum Grossteil aus dem Altjahrgang bestehende, körperlich starke A-Jugend Mannschaft und entgegen unserer Vorsätze übernahm unser Gegner gleich das Kommando auf dem Feld. Die Elverdisser kombinierten gut spielten einfachen Fussball ohne viele Einzelaktionen und beherrschten das Mittelfeld. Über die Elverdisser linke Angriffseite kamen viele Aktionen und Max, Stefan und Marlon hatten einiges zu tun damit wir nicht in Rückstand gerieten. Gut spielte zu dieser Spielzeit unsere Innenverteidigung mit Jonas und Tom, die immer zur Stelle waren, auch wenn es über Aussen brannte. Unser Spiel nach vorne beschränkte sich auf wenige, allerdings ganz gut vorgebrachte Aktionen. Wenn wir in die Spitze kamen, wurde es auch für Elverdissen gefährlich, da die nur mit 3 Abwehrspielern spielten. So konnte dann auch das 1:0 für uns fallen als Luis in der Spitze angespielt wurde und seinen Gegenspieler aussteigen lassen konnte. Glückliche Führung und die Halbzeit rückte näher. Leider verloren wir dann aber noch vor der Pause die Konzentration oder standen hinten doch zu offen, so dass wir dann sogar mit einem 2:1 Rückstand in die Pause gingen. In der Halbzeitpause hatte ich noch das Gefühl, dass wir, sollten wir hinten wieder sicherer werden das Spiel noch drehen konnten. Leider war das eine Fehleinschätzung, denn unsere Umstellungen funktionierten gar nicht und wir wurden immer unsicherer hinten. Die Tore, die wir dann kassierten waren schon speziell. Bei zweien waren wir zuletzt am Ball, bei einem verursachte Jamal einen Freistoss als er beim Abstoss den Ball anscheinend zu lange gehalten hatte. Der Freistoss war dann auch drin, was auch daran lag dass wir es wieder nicht schafften eine vernünftige Mauer hinzustellen. Zwei Tore konnten wir auch noch erzielen und am Ende hiess es 3:6. Ein auch in der Höhe gerechtes Ergebnis und für uns eine Gelegenheit uns an den A-Jugend Fussball zu gewöhnen. Einige Sachen werden wir im Training ansprechen und ändern müssen (Freistösse, Abwehrverhalten bei Flanken und Eckbällen …) Montag im Spiel gegen den VFL Schildesche haben wir dazu auch schon die Gelegenheit und ich bin sicher dass da auch wieder mit anderer Einstellung und mehr Selbstvertrauen und Ruhe gespielt wird.

Aufstellung 1.Halbzeit :
Jamal – Marlon, Tom, Jonas, Marlon – Stefan, Nick, Timo – Max, Luis, Robin
 
Aufstellung 2.Halbzeit :
Jamal – Leon S., Tom, Lukas, Florian- Jonas(Stefan) Timo - Fabian, Nick, Luis, Robin (Max)
 
Tore: Luis (2), Timo

Seite 1 von 65

Links / Sponsoren / Veranstaltungen

Go to top