Home

25.03.2017      D1 gewinnt emotionales Derby bei der SG Schweicheln

Bei besten Bedingungen, blauen Himmel, frühlingshaften Temperaturen und auf dem Kunstrasenplatz in Schweicheln fand heute das Derby zwischen den beiden benachbarten Vereinen aus der Großgemeinde statt.

Weiterlesen: 25.03.2017 D1 gewinnt emotionales Derby bei der SG Schweicheln

Kantersieg nach schwachem Start: F1 gewinnt 13:2 gegen den FC Exter

Die F1 musste aufgrund des noch gesperrrten Platzes in Lippinghausen kurzfristig auf den Kunstrasen nach Oetinghausen. Bei tollem Fussballwetter hat das Team aber zum wiederholten Mal den Spielbeginn verschlafen: Die eigenen Chancen wurden nicht genutzt und die beiden ersten Angriffe der Exteraner führten nach Abwehrfehlern direkt zum 0:2! Felix konnte mit tollem Einsatz das 0:3 verhindern, danach kam die JSG über verbesserten kämpferischen Einsatz ins Spiel, konnte ausgleichen und beherrschte auch danach klar die Partie. Zur Pause stand es 5:2. In der zweiten Hälfte musste Exter, die mit nur 8 Spielern angereist waren, auch den nachlassenden Kräften Tribut zollen. Die JSG nutze dies zu schönen Spielzügen inklusive gelungener Tore, so stand es am Ende 13:2.

Die F1 spielte mit
Felix, Rafael, Rion, Miká, Lars, Ben Luca, Alessia, Lennart, Alex und Aaron.

18.03.17    Erfolgreicher „Rückrundenstart“ der D1 beim VfL Herford II

Nach 4 Monaten Zeitvertreib in der Halle und mit Testspielen, begann heute endlich wieder die Freiluftsaison mit dem ersten Pflichtspiel der D1 beim VfL Herford II. Gefühlt war es der Rückrundenstart, tatsächlich gehören die ersten drei Spiele noch zur Hinrunde. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen mussten wir heute in der zentralen Abwehr umbauen, was sich aber in diesem Spiel als unkritisch rausstellte. Gewarnt durch teilweise gute Ergebnisse des Gegners und dem dritten Tabellenplatz wollten wir uns heute nicht überraschen lassen und von Beginn an Druck auf den Gegner ausüben.

Weiterlesen: Erfolgreicher „Rückrundenstart“ der D1 beim VfL Herford II

F1 muss sich zum Rückrundenstart in Hunnebrock 1:3 geschlagen geben

Nachdem wir uns letztes Wochenende beim Snowman-Cup und anschließend bei der HKM-Endrunde gleich zweimal in der Halle mit Hunnebrock messen konnten führte auch unserer Weg zum ersten Rückrundenspiel in den Bünder Stadtteil. Leider hatten wir deutliche Parallelen zu unserem Vorbereitungsspiel am letzten Mittwoch gegen Elverdissen: Die erste Halbzeit sind wir nicht ins Spiel gekommen. Die JSG hatte zwar nicht wenige und hochkarätige Torchancen aber insgesamt habe Hunnebrock die bessere Raumaufteilung. Gerade in unserer Paradedisziplin, der Zweikampfstärke hatten wir deutlich das Nachsehen, so stand es zur Pause leider bereits 1:3 gegen uns. Während wir im Testspiel am Mittwoch den dortigen 0:2-Rückstand noch in ein 2:2 drehen konnten ist uns dies in Hunnebrock nicht gelungen: Die JSG kam klar verändert aus der Pause und mit dem erkennbaren Willen, hier noch etwas zu bewegen. Wir konnten die zweite Halbzeit auch zu unseren Gunsten gestalten, haben dem Gegner deutlich weniger Raum gelassen und kaum Chancen eröffnet, aber die eigenen Torgelegenheiten leider auch nicht genutzt. Somit verlief die zweite Hälfte torlos und das 1:3 im Endergebnis war insgesamt für Hunnebrock nicht unverdient. 
Gespielt haben Lennart, Rafael, Rion, Miká, Lars, Ben Luca, Nico, Alexander, Aaron

Seite 1 von 74

Login

Hier geht´s zum Mitgliederbereich



Aktuelles

IMG-20160911-WA0000 

Links / Sponsoren / Veranstaltungen

Go to top